Ludgerusweg

Der Baumberger Ludgerusweg ist eine vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete Wanderroute und erinnert an das Wirken des friesischen Missionars und Klostergründers Liudgers im Münsterland. Die Wanderstrecke führt über rund 30 Kilometer vom Tilbecker Mordkreuz durch die Baumberge nach Coesfeld. Auf bzw. am Weg liegen der Ludgerusdom in Liudgers Sterbeort Billerbeck, die Ludgerirast auf dem Coesfelder Berg und die Benediktinerabtei Gerleve.

NameLudgerusweg, Hauptweg
ArtFernwanderweg
Wegzeichenweißes L auf violettem Hintergrund
Länge30 km
VerlaufTilbeck – Coesfeld, Kreis Coesfeld
zuständiger VereinBaumberge-Verein
RegionBaumberge
Anmerkungenals Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifiziert, zwei Etappen
Schwierigkeitsgradleicht
gpx-Download (ohne Höhenangaben)Ludgerusweg5526131.gpx
gpx-Download (mit Höhenangaben)Ludgerusweg5526131xyz.gpx

[Quelle: Wikipedia, OpenStreetMap]

Gesamtstrecke: 29780 m
Maximale Höhe: 184 m
Minimale Höhe: 79 m
Gesamtanstieg: 403 m
Gesamtabstieg: -379 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.